Mittwoch, 15. November 2017

Eine Pelplum und zwei Leggins

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es nun auch endlich wieder mal was von mir zu sehen.

Die Sachen lagen jetzt auch schon ein paar Wochen auf dem Schrank, damit ich Sie auf den Blog stellen kann, aber irgendwie war immer was anderes.

Da morgen aber nun der Fotograf in den Kindergarten kommt und ich Simone gerne die neuen Sachen anziehen würde, habe ich das heute zum Anlass genommen und es endlich mal fotogafiert und den Computer hochgefahren.

Ansonsten bin ich inzwischen auch oft mit dem Handy im Internet unterwegs.

Ich würde mich auch wieder sehr über Kommentare freuen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass inzwischen viel mehr auf Facebook usw. mit einem schnellen "Daumen hoch" läuft, als auf den einzelnen Blogs.

Wie seht ihr das? Kriegt ihr noch genauso viel Kommentare, wie noch vor Jahren?

Liebe Grüße
Eure Anja

Ottobre 1/2015 "Peplum" Größe 110




Mittwoch, 14. Juni 2017

Ich liebe meine Coverlock und Ihren Bandeinfasser

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich es mal wieder geschaft etwas zu nähen und dann auch gleich zu fotografieren, damit ich es euch zeigen kann.

Genäht habe ich in den letzten Wochen zwar noch 2 T-Shirts und 2 kurze Hosen, aber da muss ich erstmal die Chance finden, sie im sauberen Zustand zu fotografieren, die wurden schon ein paar mal angezogen.

Heute ist ein Tank Top für die ganz warmen Tage entstanden.



Es ist der Schnitt "Xs and Os" aus der Ottobre 01/2016. In Größe 110.

Früher mochte ich ja Streifenversäuberung gar nicht, weil ich es nie so sauber hinbekommen habe, dass es meinen eigenen Ansprüchen genügte.
Aber seit ich meine Coverlock habe und dazu auch noch den passenden Bandeinfasser, fasse ich unheimlich gerne ein.

Liebe Grüße
Eure Anja

Montag, 10. April 2017

Mama, einen Bauernhof-Pulli bitte

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte mir ja vorgenommen wieder mehr zu bloggen. Und da ich heute wieder etwas fertigstellen konnte, will ich es euch auch gleich zeigen.

Den Stoff hatte ich von der Creativa mitgenommen und als ich Simone den Stapel der frisch gewaschenen Stoffe zeigte, wollte Sie als erstes was aus dem Bauernhof-Stoff und zwar einen Pulli.

Ich sehe es schon kommen, bald darf ich noch nicht mal mehr die Stoffe selber aussuchen.

Er wird zwar noch ein wenig groß sein, aber der nächste Herbst kommt bestimmt. Als nächstes muss ich dann erstmal in die Sommerproduktion einsteigen.

Hier noch das Foto für euch.

Ottobre 1/2016 Gissa Vem Gr. 110

Liebe Grüße
Eure Anja

Sonntag, 19. März 2017

Ich möchte mehr bloggen, ich möchte mehr bloggen ....

Hallo Ihr Lieben,

erschreckend habe ich heute festgestellt, dass mein letzter Blogeintrag nun schon wieder Monate her ist. Und das obwohl ich doch mehr bloggen wollte.

Aber ihr Mütter da draußen kennt das bestimmt: Mit Kind vergeht die Zeit irgendwie noch schneller als sonst auch schon.

Aber heute will ich euch dann endlich mal wieder ein paar Dinge zeigen, die in den letzten Monaten entstanden sind.

Zunächst mein aufwändigstes Projekt bisher. Einen Softshellmantel für Simone. Da ich den Softshell relativ günstig ergattern konnte, habe ich mich wirklich mal dran getraut. Und für's erste Mal bin ich auch ganz zufrieden. Jetzt darf nur noch das Wetter ein bißchen besser werden, damit Sie Ihn auch anziehen kann.


Ottobre 4/2015 "Dark Days" Größe 104

Dann sind wieder einige Pixibuchhüllen aus Taschenfilz entstanden, die ich mit der Stickmaschine verschönert habe. Jetzt haben wir zumindest wieder für einige Zeit Ordnung in der Schublade mit den Pixibüchern. Diese kleinen Bücher vermehren sich irgendwie so schnell bei uns ...








Und zum Schluss noch ein Kleidchen für Simone. Ich hatte vor einiger Zeit schon eines nach dem gleichen Schnitt genäht und es sieht so süss aus, wenn der kleine Windelpopo unter dem Rock hervorwackelt. Da dass aber langsam zu klein wird, mußte ein neues her.

Ottobre 1/2015 "Peplum" Größe 110

Ich hoffe, Ihr lesst alle trotz der lange Pause immer noch bei mir mit.
Über eure Kommentare freue ich mich natürlich immer sehr.

Liebe Grüße
Anja

Samstag, 22. Oktober 2016

Heute mal wieder einen Post

Hallo Ihr Lieben,

heute kommt nun endlich auch mal wieder ein Blopost von mir. Ist ja schon eine ganze Zeit her, dass ich was von mir hören ließ. Aber irgendwie war ein wenig die Luft raus.

Nun will ich den Blog hier aber wieder ein bißchen Schwung verpassen und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein Kommentar hinterlasst.

Zunächst möchte Ich euch wieder ein paar Strampler für die Schmetterlingskinder zeigen. Die werden hier ja immer so zwischendurch über das Jahr genäht und nun war mal wieder ein Paket voll. Das bringe ich am Montag zu Post, damit es auch noch im Empfangszeitraum Oktober dort ankommt.
20 Stück

18 Stück

15 Stück


Und dann sind für Simone auch noch ein paar Teile entstanden. Einen längeren Pulli (Kleidchen) und einen kürzeren. Und eine Leggins. Alle Schnittmuster sind aus der Zeitschrift Ottobre und in Größe 98.

Ottobre 04/2015 - Busy Forrest

Ottobre 4/2015 - Animal Portraits

Ottobre 4/2016 -Sport Girl


Ich hoffe, Euch hat es heute wieder bei mir gefallen.

Viele Grüße
Eure Anja

Montag, 4. April 2016

Beanie und Baby-Hose

Hallo Ihr Lieben,

hier sind wieder zwei Kleinigkeiten enstanden.

Einmal ein Wende-Beanie für Simone. Eine Seite mit Streifen und die andere mit Punkten.


Und dann ist am Wochenende in der Nachbarschaft ein kleines Babymädchen angekommen. Und der Rest von Simones Kleidchenstoff reichte gerade noch für eine 56er-Hose. Jetzt ist er aber auch komplett aufgebraucht. Der Schnitt dazu ist mal wieder von Schnabelina.

Liebe Grüße
Eure Anja

Montag, 21. März 2016

Pixibuch-Hüllen

Hallo Ihr Lieben,

diejenigen unter euch mit kleinen Kindern kennen das sicherlich auch. Das Phänomen Pixibücher. Sie scheinen sich ständig zu vermehren.

Wir haben hier auch reichlich und bis jetzt lagen Sie alle kreuz und quer in einer Schublade. Nun wollte ich da mal ein bißchen Ordnung reinbringen und habe Pixibuch-Hüllen gestickt und genäht.

Gestickt wurde immer mal wieder z.b. während des Bügelns oder wenn ich was anderes genäht habe. Und heute habe ich es nun endlich geschafft, auch alle mit Kam-Snaps zu versehen und sie zusammen zu nähen.






Der Schmetterling oben links war erst noch ein Prototyp. Da habe ich leider die falsche Seite bestickt und außerdem gefiel mir die Kamsnaps-Anbringung auch nicht so gut.

Gefüllt sind sie inzwischen auch. Es passen immer 10 Pixibücher in eine Hülle.

Demnächst werde ich noch Hüllen für Maxi-Pixis und die "unechten" Pixibücher nähen, da muss ich dann aber erstmal nach den Maßen gucken, da die ja alle ein anderes Format haben.

Liebe Grüße
Anja