Freitag, 26. Februar 2016

Pilze vom Stoffmarkt

Hallo Ihr Lieben,

einen Stoff hat Simone mich vor ein paar Wochen auf dem Stoffmarkt kaufen lassen, bevor Sie so einen Rabatz gemacht hat und ich den Besuch dort frühzeitig abgebrochen habe. Den habe ich jetzt auch gleich verarbeitet, weil die 98er Pullis doch noch ein wenig zu groß sind und ich irgendwie ständig das Gefühl habe, dass alle Oberteile von Simone in der Wäsche sind.
So habe ich jetzt nochmal ein Kleid nach dem Ottobre-Schnitt aus 2015/1 in 92 genäht. Das Schafkleid nach dem gleichen Schnitt hat sie nämlich sehr oft an.

Diesmal mit Pilzen und den Hals, die Ärmel und den Saum gecovert. Es macht richtig Spaß mit der Cover zu arbeiten, auch wenn vereinzelt noch Fehlstiche auftreten. Aber ich habe schon oft gelesen, dass Covermaschinen "kleine Diven" sind und man sich erstmal ein wenig auf Ihnen einnähen muss.

Hier jetzt aber auch noch endlich das Foto.


Liebe Grüße
Anja

Montag, 15. Februar 2016

Strampler für die Schmetterlingskinder

Hallo Ihr Lieben,

hier sind in den letzten paar Monaten wieder ein paar Strampler für die Schmetterlingskinder entstanden.

20 Stück

18 Stück

8 Stück

8 Stück

Das Paket ist schon gepackt, damit ich es dann im Versandzeitraum Februar nur noch zur Post bringen muß.

Liebe Grüße
Anja

Montag, 8. Februar 2016

5 auf einen Streich

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich gleich 5 Bilder für Euch.
Die Sachen sind hier in den letzten Wochen entstanden.

Einmal ein kleines Erdbeerkostüm für Simone.


Dann mal wieder ein Trotzkopf in Größe 98. Eigentlich wollte ich einen anderen Schnitt verwenden, musste aber feststellen, dass der Stoffrest dafür nicht reichte, nachdem er gewaschen war. Also mußte wieder ein Trotzkopf her.


Dann ein Raglan-Shirt nach einem Schnitt aus der letzten Ottobre von 2015. Da habe ich das erste Mal meine neue Covermaschine ausprobiert. Deshalb war es nicht der super-duper-tollste-Stoff. Aber nach dem aufpeppen mit der geplotteten Eule gefällt es mir jetzt auch sehr gut. Auch in Größe 98.


Dann ein Pulli mit längerem Rückenteil aus der neusten Ottobre. Auch in Größe 98.


Und zu guter letzt noch ein weiterer Trotzkopf, denn auch das war ein Stoffrest. Und ein anderer Schnitt passte nicht mehr. Ebenfalls in Größe 98.


Außerdem habe ich jetzt auch endlich mal Größenschilder geplottet, die ich jetzt in die Kleidung bügeln kann.

So, das war es erstmal wieder für heute.

Liebe Grüße
Eure Anja